Projektauszüge & Referenzen Webinare und VCT - Verkaufstraining - Domsel Consulting

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Webinare & VCT
Verkaufstraining
Referenzen
Verkaufstraining

Zu der Sparte Verkaufstraining zählen sowohl die zahlreichen klassischen Trainings direkt am Point of Sales im Autohaus als auch komplexe Online-Schulungen zur Markteinführung neuer Produkte, mit Hilfe derer eine Vielzahl von Verkäufern verteilt über ganz Deutschland gleichzeitig geschult wurden. Ein solches Training haben wir im Auftrag von Harley Davidson durchgeführt. Eine kurze Projektbeschreibung ebenso wie das Feedback des Regional Training Manager EMEA der Harley Davidson Europe Ltd. erhalten Sie am dieser Seite. Darüber hinaus finden Sie hier einige weitere Projektbeschreibungen, die einen kleinen Auszug aus den Projekten darstellen, die wir in den letzten 20 Jahren erfolgreich geplant und umgesetzt haben. Bei diversen Projekten handelt es sich um eine Mischform aus Technik- und Verkaufstraining, da die Steigerung des Absatzes oftmals an ein tiefergehendes Technikverständnis gekoppelt ist. Das liegt daran, dass eine erfolgreiche Verkaufsargumentation im automobilen Sektor auf der einfach verständlichen Vermittlung technischer Neuheiten basiert. Aus diesem Grunde finden Sie einige unserer Projekte sowohl in der Kategorie Techniktraining als auch in der Kategorie Verkaufstraining. Dazu zählt auch unser Projekt für Harley Davidson.
l
Verkaufstraining
Trainingsart:
Verkaufstraining - Virtual Classroom Trainings (VCT)
 
Vorbereitung aller Chevrolet-Verkäufer auf diverse Produkteinführungen (Orlando, Spark, Aveo, Cruze, Malibu, Capitva, uvm.)

Projektablauf:
Das Einführen neuer Produkte ist in der Regel ein sehr aufwendiges und damit ebenso teures Unterfangen – Insbesondere wenn es sich um mehrere Produkteinführungen handelt, deren Inhalte jeweils mehr als 1500 Teilnehmern vermittelt werden müssen. Um diese Kosten zu reduzieren und dennoch eine effiziente Wissensvermittlung gewährleisten zu können, wurde auch in diesem Fall Herr Domsel mit der Planung und Durchführung eines Virtual Classroom Trainings (VCT) betraut, das in intensiver Zusammenarbeit mit den jeweils zuständigen Produktmanagern entstand – Ziel dabei war, die Teilnehmer auf ein einmaliges Live-Training vorzubereiten, im Rahmen dessen sie die neuen Produkte kennenlernen sollten. Um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer einen einheitlichen Wissensstand erreicht haben, wurden am Ende der Trainings Lernkontrollen durchgeführt.

Fazit:
Die virtuelle Vorleistung ermöglichte es, dass den Teilnehmern nur ein Tag Live-Training ausreichte, um das jeweilige neue Produkt kennenzulernen. Dies bedeutete nicht nur eine erhebliche Kosteneinsparung, sondern ebenso eine deutlich geringere Reisezeit für die Mitarbeiter aus dem Verkaufsbereich.


Trainingsart:
Verkaufstraining - Virtual Classroom Trainings (VCT) + Launch

Produktlaunch des Chevrolet VOLT

Projektablauf:
Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Automobilbereich wurde Herr Domsel mit der Vorbereitung und Auslieferung von Virtual Classroom Trainings zur Markteinführung des Chevrolet VOLT betraut und im Zuge dessen auch mit dem Launch des Produktes. Die Hauptaufgaben lagen hierbei beim Eruieren der Zielgruppe, der Vermittlung des Fahrerlebnisses sowie ein grundlegendes Verständnis bezüglich der verwendeten Technologie und dem Aufbau einer Verkaufsargumentation.

Fazit:
Die Kombination aus Online- und Live-Training erwies sich als äußerst fruchtbar zur Vermittlung des für die Markteinführung notwendigen Wissens und versetzte die Teilnehmer in die Lage, das Produkt erfolgreich am Markt einzuführen.
l
Verkaufstraining
Trainingsart:
Verkaufstraining - Präsenztraining

Coaching ausgewählter SEAT-Händler für das Flottenkundengeschäft

Projektablauf:
Um Gewerbekunden-Händler aktiv im Aufbau von Neugeschäft im gewerblichen Umfeld zu unterstützen, wurde in Absprache mit SEAT Deutschland ein Live-Training direkt am Point of Sales gewählt: Dieses Vorgehen ermöglichte, die einzelnen Vertriebsmitarbeiter aktiv ins Geschehen einzubinden und mit diesen u.a. folgende Punkte theoretisch zu erarbeiten und praktisch zu erproben: Zielgruppendefinition, Erstellen von Zielfirmenliste innerhalb des Verkaufsgebietes, Erstansprache der Zielfirmen, Dokumentation im hauseigenen CRM-System, Akquise/Direktansprache, Begleitung und aktive Unterstützung bei Verkaufsgesprächen bis hin zum Vertragsabschluss.

Fazit:
Die Teilnehmer profitierten nicht nur von Herrn Domsels theoretischem Wissen, sondern auch seiner aktiven Unterstützung vor Ort: Durch seine jahrelange Vertriebserfahrung und seine exzellenten Fähigkeiten in der Kaltakquise, vermittelte er nicht nur Wissen, sondern führte dieses auch in realen Situationen vor: Dadurch entstanden qualifizierte Leads, die zu einem Mehrwert für die jeweiligen Händler führte, welcher weit über das eigentliche Training hinaus ging.
Verkaufstraining
Trainingsart:
Verkaufstraining - Online-Training

Vorbereitung der Markteinführung des Opel Ampera

Projektablauf:
Im Anschluss an die erfolgreiche Durchführung der Online-Marktvorbereitung des Chevrolet VOLT wurde Herr Domsel damit beauftragt, ebenso ein Online-Training zur Markteinführung des Opel Ampera zu konzipieren. Auch hier sah Herr Domsel sich mit der Herausforderung konfrontiert, den Teilnehmern eine neue Technologie im Allgemeinen sowie die Spezifik des neuen Produktes näher zu bringen. Dazu gehörte auch wieder die Vermittlung neuer Argumentationslinien, um den Verkaufserfolg sicherzustellen.

Fazit:
Auch im Rahmen dieses Projektes gelang es, die Handelspartner auf den Vertrieb des neuen Produktes vorzubereiten, indem sie in die Lage versetzt wurden, dieses kompetent zu präsentieren und auch auf Rückfragen seitens der Kunden souverän einzugehen.
Verkaufstraining
Trainingsart:
Verkaufstraining - Online-Training
 
Modelljahreswechsel – Synchrone Vermittlung technischer Neuheiten

Projektablauf:
Um die Verkaufszahlen zu steigern, sollten anlässlich des anstehenden Modelljahreswechsels alle Harley Davidson Händler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gleichzeitig mit den Neuheiten der technischen Modalitäten vertraut gemacht werden. Daher musste ein Weg gefunden werden, die Effizienz der zuvor durchgeführten Live-Trainings auf ein Online-Seminar zu übertragen. Leitung und Konzeption oblagen Mario Domsel, der die Inhalte der Live-Trainings so aufbereitete, dass sie sich auf digitalem Wege vermitteln ließen – dazu gehörte auch das Einbeziehen eines Harley Davidson Technikers sowie sämtlicher Produktmanager der einzelnen Linien, die während des gesamten Online-Trainings dabei waren. So konnte Herr Domsel durch das Training führen, während für spezifische fachliche Rückfragen die Experten zur Verfügung standen. Dieses Vorgehen gewährleistete einen schnellen und effizienten Know-How Transfer und sparte nicht nur Zeit, sondern auch Kosten.

Fazit:
Das Online-Training wurde seitens der Teilnehmer positiv bewertet – Dieser Erfolg führte dazu, dass bei Harley Davidson bis heute Online-Seminare durchgeführt werden.

Hallo Herr Domsel,
nochmals Danke für Ihre sehr professionelle Durchführung. Ich habe zwar nur eine halbe Session gesehen, finde aber dass Sie sehr locker und souverän mit unseren Händlern umgegangen sind.
Das sieht man auch am Feedback. Manchmal ‚passt’s‘ einfach. Dies ist so ein Fall. Auch ich würde mich auf eine weitere Zusammenarbeit freuen.
...Und das mit dem richtigen Motorrad kriegen wir auch noch hin.
Grüsse,
Jörg Schmidt
 
Regional Training Manager EMEA
HARLEY-DAVIDSON Europe Ltd.




 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü