Trainerprofile - E-Mobilität - Domsel Consulting

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Training & Coaching
MARIO DOMSEL
Herr Domsel hat sich nach seiner technischen Ausbildung zum Kfz-Mechaniker kontinuierlich im Bereich Training und Coaching weiterqualifiziert.
Neben diverser Kommunikationsund Rhetoriktrainings verfügt er ebenso über eine MasterAkkreditierung in den Modulen von INSIGHTS MDI© Verkaufstraining.
Seit 11/1998 ist Mario Domsel selbstständig als Berater, Trainer und Coach tätig.
Im Automobilbereich hat er bisher folgende erfolgreich durchgeführt:
  • Trainieren / Coachen der Vertriebsmitarbeiter (LiveCoaching und Online-Training)
  • Einzelcoaching von Automobilverkäufern
  • Durchführung von E-Mobilitätstrainings
  • Training im Bereich HV-Sensibilisierung uvm.
  • Entwickeln von Vertriebskonzepten
  • Entwicklung des Trainingskonzeptes „Technik für Verkäufer“
  • Aktive Unterstützung bei der Umsetzung der Vertriebskonzepte
  • Unterstützung bei der Telefonakquise
  • Entwickeln von Gesprächskonzepten
  • Durchführen von Coachingmaßnahmen nach Mysteryshopping
  • Führungskräfte-Training im Bereich Führung und Kommunikation
  • GF + Führungskräfte trainiert im Bereich Mitarbeiter finden und binden Aufbau eines Außendienstvertriebsteams
  • Überwachung und Einhaltung von Zielvorgaben
  • Entwickeln von Marketing-Strategien und -Konzepten · Erarbeiten und Durchführen von Umfragen
  • Unterstützung beim Rekrutierungsprozess (Active Sourcing/Auswahl/Onboarding)
  • Erarbeiten von Anzeigenkonzepten
  • Entwickeln von Umfragekonzepten zur Kundenzufriedenheit
  • Durchführen von Testkäufen/Mysteryshopping
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund ums Thema E-Mobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
KAI RIEMER
Herr Riemer hat nach seinem Abitur sein Diplomstudium zum Marketingwirt/BAW erfolgreich absolviert.
Zuvor hatte er bereits eine Ausbildung zum Bankkaufmann abgeschlossen.
Herr Riemer ist seit 11/2005 als Chef Instrukteur bei Porsche Leipzig tätig und parallel dazu arbeitet er als Projektleiter
und Supervisor für die gesamte Trainingspyramide bei der Porsche Sport Driving School ebenfalls in Leipzig.
Als Chef Instrukteur ist er bei Porsche Leipzig verantwortlich für:
  • Teamleiter Instrukteure im Bereich Vertrieb und Marketing
  • Kundenbetreuung inkl. Vermittlung von komplexen, technischen Zusammenhängen, Erläuterung der Produktspezifika und der Fahreigenschaften
  • Präsentation und Erläuterung der Porsche Modellpalette bei allen Angeboten der Porsche Leipzig GmbH sowie bei Einsätzen als Instrukteur der Porsche Sportfahrschule oder bei internationalen Einsätzen der Porsche World Roadshow
  • Prüfung der Fahrzeugqualität vor Übergabe an den Kunden oder an Veranstaltungsteilnehmer
  • Koordination der Ablaufplanung von Fahrveranstaltungen
  • Konzeption von Veranstaltungen der Porsche Sportfahrschule
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund ums Thema E-Mobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
PERCY WITZEL
Herr Witzel hat sich nach seiner Berufsausbildung zum Speditionskaufmann zum Verkehrsfachwirt sowie zum Betriebswirt weiterqualifiziert.
Von 2008 bis 2010 hat er Seminare und Schulungen bür das MMI Institut (Tochterunternehmen der VW AG) ausschließlich für Händler der Volkswagen AG durchgeführt.
Seit 2011 ist er als selbstständiger Unternehmer im Bereich Coaching sowie Unternehmens- und Personalberatung tätig.
Im Trainingsbereich war er vor allem bei VW, AUDI, SEAT und Citroen eingesetzt.
Seine Trainings- und Coachingschwerpunkte sind:
  • Vorstellung und Präsentation von neuen Produkten im Bereich Automotive
  • Durchführung von E-Mobilitätstrainings
  • Training im Bereich HV-Sensibilisierung uvm.
  • Klassisches Verkaufstraining
  • Führungskräftetraining
  • Train on the Job
  • Inhouse Coaching / -Schulung
  • Mitarbeiter Coaching
  • Teamoptimierung / Teambuilding
  • Impulstraining für Verkäufer und neue Mitarbeiter
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund ums Thema E-Mobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
Michael Hack
Er war von 2006 bis 2013 bei der Porsche AG tätig.
Er hat in 2006 als Praktikant begonnen und dann in 2007 erfolgreich seine Diplomarbeit absolviert.
Thema seiner Diplomarbeit war: „Entwicklung einer industriellen Erlebniswelt am Beispiel der Neuwagenauslieferung Zuffenhausen“.
Von 2007 bis 2008 war er bei Porsche in Zuffenhausen als Marketingverantwortlicher für die Neuwagenauslieferungen tätig.
Seine wesentlichen Aufgaben waren:
Entwicklung von Marketing- und Kommunikationskonzepten
Optimierung des Angebotes vor Kunde sowie der kundenorientierten Prozesse innerhalb des Bereichs
Schulung der Kundenbetreuer Von 2008 bis 2011 hat Herr Hack als Exclusive und Equipment Individualisierungsberater internationale Kunden und
Importeure bei der Individualisierung und Konfiguration von Fahrzeugen beraten.
Dabei waren auch Einsätze unter anderem in USA, Südafrika und der EU.
Ebenso hat der die Schulung von Verkaufspersonal ausgewählter Porschezentren sowie Importeuren übernommen.
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund ums Thema E-Mobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
AXEL ALDENHOVEN
Herr Aldenhoven war von 09/2012 bis 09/2018 als Instrukteur der Sportfahrschule bei Porsche Leipzig tätig.
Er war als Trainer zuständig für:
Instrukteur Sportfahrschule (div. Rennstrecken) · Fahrzeugübergaben alle Modelle
Porsche World Road Show (Rumänien, Estland, Lettland, Spanien, Slowakei)
Expert PCM System
Interne Schulungen von Mitarbeitern
Porsche Ice Experience (bis IceForceS)
Supervisor div. Veranstaltungen
Train The Trainer
Verkäuferschulungen 991, Panamera G2, 718, Cayenne E2 II, E3 I
E-Mobility Event Sylt
PAG Chat E-Perfomance
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund ums Thema E-Mobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
JENS RIEMER
Herr Riemer hat sich nach seinem Abitur zunächst für eine Ausbildung zum Maschinenschlosser entschieden
und im Anschluss daran ein betriebswirtschafliches Studim zum Diplom-Kaufmann absolviert.
Seit 1995 ist er Gesellschafter und Geschäftsführer der Firma Siedenburger Stahl+Glasbau GmbH.
In seiner Funktion als Geschäftsführer ist er vor allem in die Bereiche Personal, Finanzen und Einkauf involviert.
Seine Motorsportliche Laufbahn begann 1990 mit kleineren Rallyes in einem Suzuki Swift.
Das Rennsport-Gen liegt ihm im Blut: bereits sein Vater war im Bereich Rallye und seine Mutter in den Anfängen als Beifahrerin aktiv.
Jens Riemer hat umfangreiche Fachkenntnisse und langjährige Erfahrungen im Bereich Motorsport.
Er hat einen technischen Background - durch seine technische Berufsausbildung – und verfügt zusätzlich über MotorsportErfahrung als aktiver Teilnehmer an verschienenen Meisterschaften.
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund ums Thema E-Mobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
MARVIN DIENST
Marvin Dienst hat in 2017 erfolgreich seine Ausbildung zum Automobilkaufmann bei Mercedes Benz absolviert.
Seit 2018 ist er in einem Autohaus angestellt. Er ist vom Motorsport schon von Kindesbeinen an fasziniert und für ihn stand schon sehr früh fest,
dass er diese Welt erobern will. Mit 5 Jahren saß er zum ersten Mal in einem Kart, es folgten 10 Jahre Kartsport auf nationalem und internationalem Niveau,
danach die Teilnahme an der ADAC Formel Masters, wo er 2015 den 1. Platz bei der ADAC Formel 4 verbuchen kann.
Im selben Jahr errang er auch den Sieg in der Speed Academy der Deutschen Post.
Er wurde Deutschlands Motorsport-Talent des Jahres 2015. In 2016 wurde er als Top Talent 2016 der Metropolregion Rhein-Neckar geehrt.
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund ums Thema E-Mobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
HANNES LUDEWIG
Er hat an der HTW-Berlin erfolgreich sein Masterstudium im Bereich Fahrzeugtechnik absolviert.
Er war während dieser Zeit für verschiedene Projekte an der HTW-Berlin zuständig und hat als Leiter des Motorsportteams die Verantwortung für Termine,
Kosten und Qualität sowie für die Koordination von 40 Teammitgliedern übernommen.
Seine Projekte waren:
  • Applikationsaufgaben in der On Board Diagnose
  • Planung und Durchführung von Motorstartversuchen in der Kältekammer
Danach war er als Consultant und Teamleiter bei erlkönig GmbH, einem Beratungsunternehmen in der Automobilindustrie, tätig.
Hier hat er u.a. folgende Projekte betreut:
  • Vertrieb Wallbox, Marktanalyse & Marktvorbereitung B2B und B2C
  • Projektcontrolloffice Battery Core
  • Prozessentwicklung HV-Laden / Battery Core
  • Projektmanagement innovatives Thermomangement
  • EA21 1eve Entwicklungsgespräch Fkt./Appl.
  • Konzernweite Vereinheitlichung des weltweiten Applikations- und Freigabeprozesse
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund um Thema Elektromobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
CARSTEN WALLOSCHKE
Er hat an der TU München erfolgreich sein Maschinenbaustudium absolviert und war zunächst als DiplomIngenieur tätig.
Seit 10/2013 ist er als freiberuflicher Trainer in den Bereichen CRM und Vertrieb tätig und hat folgende Projekte erfolgreich bereut:
  • Technischer Trainer: Brennstoffzelle, Wasserstoff und Elektromobilität
  • Vertriebsingenieur / CRM für PV, Speicher und Elektromobilität
  • Vertriebsingenieur / CRM für BHKWs und Wärmepumpen
  • Vertriebsingenieur / CRM für solarthermischen Anlagen
  • Vorbereitung für die Markteinführung von solaren Absorptions- und AdsorptionsKältemaschinen
  • Aufbau eines Vertriebsnetzes für thermische Solarenergie und Markteinführung eines Sonnenkollektors in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Vertriebsberater für regenerative Energien: Thermische Solarenergie, Photovoltaik, Biomasseanlagen
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund ums Thema Elektromobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
FRANK FIEGENSCHUH
Herr Fiegenschuh hatte zunächst seine Ausbildung zum Großund Außenhandelskaufmann Fachrichtung Automobil in der BMW-Niederlassung München absolviert.
Danach begann er seine berufliche Karriere im Bereich Verkauf bei BMW, wo er zwischen 1994 und 2011 als Juniorverkäufer,
als Verkäufer für neue Automobile und als mitverkaufender Verkaufsleiter in den Niederlassungen München und Essen tätig war.
Zusätzlich hat er sich von 02/2014 bis 06/2015 am Institut für Automobilwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und
Umwelt Nürtingen-Geislingen mit seinem Master of Business Excellence erfolgreich weiterqualifizert.
Seinen Einstieg bei Porsche fand er in 03/2011 als Leiter Verkauf beim Porsche Zentrum München.
Von 04/2013 bis 06/2018 war er als Geschäftsführer im Porsche Zentrum Recklinghausen tätig.
Seit 07/2018 ist er als geschäftsführender Gesellschafter mit seinem Fahrzeugforum im Bereich Fahrzeughandel und Fahrzeugpflege aktiv.
Er kennt die Marke „Porsche“ sehr gut und kann sie hervorragend repräsentieren – auch im Hinblick auf die Fahrzeugtechnik und das Fahrverhalten.
Aktuelles Projekt:
Porsche Taycan - Qualifizierung der Porsche Mitarbeiter rund ums Thema Elektromobilität

Zum ausführlichen Trainerprofil
 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü